Freitag, 13. Dezember 2013

DT funnydany: Versamark-Stempelkissen und -Pen



Hallo zusammen

Ich darf Euch heute zeigen, was man so alles mit einem Versamark-Stempelkissen bzw. einem Versamark-Pen anstellen kann.

Und los gehts

Als erstes zeige ich Euch eine Karte:  

Die Embossingschablone "Honeycomb" habe ich mit dem Versamark-Stift teilweise nachgezeichnet, Karte eingelegt, durch die Bigshot gekurbelt und anschliessend mit weissem Embossingpulver überzogen. Das Schild mit dem Sentiment/Text habe ich am Rand ebenfalls mit Embossingpulver hervor gehoben:




Wie Ihr seht, ist das Pulver nicht perfekt nur auf dem Umriss gelandet. Das liegt daran, dass ich darauf verzichtet habe, die Karte mit dem Antistatik-Kissen abzureiben. Da ich der Meinung bin, dass es nicht immer perfekt sein muss, stört mich das nicht. Wenn ihr das aber nicht mögt, dann benutzt das Antistatik-Kissen, bevor ihr die Karte durch die Bigshot kurbelt.

Verwendete Produkte:

Präge-Schablone Honeycomb
Twine weiss
Embossingpulver weiss und rot

Der Pen verfügt über eine feste Spitze und eine Pinselspitze, mit denen ihr auch schreiben oder zeichnen und anschliessend  embossen könnt. Der Pen hat den Vorteil, dass er – wie das Versamark-Stempelkissen – farblos ist.

Das nächste ist eine kleine Papiertüte:

(Diese Vorstellung ist etwas detaillierter, da nach meiner Erfahrung vielen der Umgang mit UTEE nicht bekannt ist).
  
Dazu braucht Ihr eine beliebige Stanzform, eine kleine Papiertüte, Motivpapier, Cardstock, UTEE und Dekomaterial nach Wahl.



Ich habe mich für eine Schmetterlings-Stanzform entschieden und habe diesen aus Motivpapier ausgestanzt.


Dann den Schmetterling vollständig mit dem Versamark-Kissen betupfen und anschliessend mit UTEE bestreuen.


Das UTEE mit dem Heissluftföhn schmelzen.


Der Schmetterling wird mit einer durchsichtigen harten Schicht überzogen. Kurz abkühlen lassen.


Er wird dadurch stabiler und man kann sofort weiterarbeiten, da man keine Trocknungszeit einhalten muss. Ausserdem kann der Schmetterling so nur am Bauch festgeklebt und die Flügel leicht nach oben gebogen werden. Sollte die Schicht nach dem Embossen uneben sein, den Vorgang einfach nochmal (bis zu dreimal) wiederholen. Die Schicht wird etwas dicker aber total glatt.

Und hier das fertige Täschli:


Verwendete Produkte:

Täschli und Stanzform aus meinem Fundus
Bazzil gelb

selbstklebende Herzbordüre aus meinem Fundus - wurde mit gelber Distress Ink eingefärbt.


Und noch so ein Schmetterling für eine Karte.


Karte mit Versamark und Perfect Pearls:

Dann hab ich einen Hintergrund gestaltet mit Perfect Pearls. Nach dem Stempeln mit Versamark die Perfect Pearls mit einem buschigen ganz weichen Pinsel auftragen (ruhig etwas Druck ausüben). Ganz wichtig: die Perfect Pearls nach dem Auftragen mit einem zarten Wassersprühnebel „aktivieren“. Ansonsten lösen sie sich nach dem Trocknen nach einiger Zeit wieder ab. Ich habe zwei verschiedene Farben genommen, da ist Eurer Fantasie keine Grenze gesetzt. Die Perfect Pearls schimmern ganz zart im Licht.



Verwendete Produkte:

Sprühflasche
Rest aus meinem Fundus

Natürlich könnt Ihr auch einfach ein Motiv stempeln und das in verschiedenen Farben übereinander embossen:



Verwendete Produkte: 

Memento London Fog
Embossingpulver Rot, Rosa und weiss

Und dann kommt noch die letzte Karte – sie sieht ein bisschen mager aus, aber der Hintergrund ist auch das wichtige, das ich Euch zeigen möchte J
  
Wollte Euch noch zeigen, dass man auch mal „Negative“ verwenden kann. Ich durfte für Hochzeitseinladungen eine Menge Schmetterlinge ausschneiden und hab das Übriggebliebene Papier auf meine Karte gelegt und mit dem Versamarkkissen und Embossingpulver einen Hintergrund gestaltet. Nebenbei bemerkt: Das sieht auch gut aus, wenn man ein Negativ also Hauptmotiv in die Mitte setzt. Man könnte das Negativ natürlich auch mit Distress Ink ausfüllen.



Ausserdem verwendete ich bei allen Projekten:
  

Es gibt sicher noch weitere Möglichkeiten. Ich wünsch Euch viel Spass beim Ausprobieren.

Liebe Grüsse Eure

funnydany

Hallo funnydany

Besten Dank für deinen ausführlichen Bericht und deine Erfahrungen. Oft vergisst man wie vielseitig unsere Produkte doch einsetzbar sind. Der Schmetterling sieht einfach genial aus. Und die Karte mit den "Pustenblumen" gefällt mir extrem gut!

Kreativi Grüess




Kommentare:

  1. Super funnydany!! Ein klasse Bericht!! Danke dir vielmals für die tolle Arbeit, die du gemacht hast!
    LG Bili

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag und danke für die Auffrischung! Ich habe schon lange keine Hintergründe mit dem Versamark gestaltet - du hast mich grad gluschtig gmacht! Der Schmetterling mit UTEE und die Hintergründe sind echt toll geworden und die Karte mit den übereinander gestempelten Blumen find ich wunderschön!
    Grüessli bonetti

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tollen Erklärungen. Ich werde sicher das eine oder andere ausprobieren.

    LG Erna

    AntwortenLöschen
  4. Vielen dank fürs zeigen! die Karten sind einafch nur toll!!

    LG Alicja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe funnydany
    Lieben Dank für deine ausführlichen Erklärungen. Das Eine oder Andere war auch für mich neu. Es ist immer toll, neue Ideen für's Ausprobieren zu erhalten.
    Deine Karten finde ich auch sehr gelungen.
    LG witchy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Daniela
    vielen Dank für den tollen Beitrag! Der Schmetterling gefällt mir sehr gut, ich muss unbedingt mein UTEE hervorkramen, auch die Möglichkeit mit den Perfect Pearls sieht genial aus!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen