Freitag, 6. Dezember 2013

DT PrinzessinN: Weihnachtskarte

HIER  habe ich eine tolle Anleitung für Weihnachtskarten gefunden. 
Diese Karte eignet sich ideal, um Restpapier aufzubrauchen (wovon wir alle bestimmt genug haben). Ebenfalls finde ich, dass sie schnell gemacht ist und sich durchaus für die "Massenproduktion" einsetzen lässt.

Also ran an euer Weihnachtspapier/Restpapier und los geht's mit dem Zuschneiden, Falten und Zusammenkleben.

Viel Spass! 



Material:
Weihnachtspapier: einzelne Bögen oder Kollektionen
Stempelkissen Stazon oder Memento

Hilfsmittel:

Liäbs Grüessli
PrinzessinN

Oh die Bäumchen finde ich so süss! Ich finds ganz tolle, edle Weihnachtskarten. Danke PrinzessinN für deinen Beitrag!

Kreativi Grüess

Kommentare:

  1. So herzig sind die Bäumchen, wirkt echt toll!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  2. Toll, wundervolle Weihnachtskarten!! Die Bäumchen sind der Oberhammer :) ... bravo!!!
    Liebe Grüsse Bili

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so schöne Karten! Wunderschöööönnn!

    LG Harlekin46

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Technik! Deine Karten sind sehr herzig geworden und die Tännli kommen super zur Geltung darauf!
    Grüessli bonetti

    AntwortenLöschen
  5. Supertoll deine Weihnachtskarten mit WS, ganz lieben Dank PrinzessinN!!
    LG witchy

    AntwortenLöschen
  6. die Karten sind wunderhübsch geworden!

    AntwortenLöschen