Donnerstag, 15. Mai 2014

Beileidskarte

Heute zeige ich euch eine Beileidskarte die ich heute gemacht habe. Da die Empfängerin ein ältere, streng gläubige Frau ist habe ich mich nicht auf farbliche oder sonstige Experimente eingelassen. Schon das braun (statt schwarz) wird ihr wohl befremdlich erscheinen. Trotzdem hoffe ich, dass ihr die Karte ein bisschen in ihrem Schmerz hilft.


Die Karte mit dem selbergemachten Couvert.


Das Kreuz resp. die Kreuze habe im mit 1mm 3D Pads aufeinander geklebt. Das weisse Cardstock habe ich geprägt und noch zusätzlich mit klarem Embossinpulver embosst. Das braune Cardtock ist so Original geprägt.



Auch innen wurde die Karte angepasst.

Benutzt habe ich:

braunes geprägtes Cardstock
weisses Cardstock
Prägeschablone
klares Embossingpulver
klares Embossing-Stempelkissen
1mm 3D Schaumstoff
Leim
Halbperlen
Envelope Punch Board


Die Kreuze sind von Spellbinders und nicht im Standard Shop-Sortiment. Falls jemand Interesse daran hat, kann man sie jedoch sehr gerne bei mir vorbestellen ( info (at) baschtuegge.ch ) . So sieht das Set aus: klick

Kreativi Grüess

Kommentare:

  1. Liebe Carmen

    Die Karte gefällt mir sehr gut. Ich mag die geprägten Kreuze und der 3-D Effekt ist wirklich genial. Das geprägte Holzpapier ist sehr schön.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen
    wunderschön wirken die Kreuze aufeinander, eine sehr schöne Karte!
    Lieben gruss Moni

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Karte zu einem nicht so schönen Anlass. Der 3D-Effekt kommt super zur Geltung.
    Viele Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen,
    Wunderschöne Karte hast Du gestaltet. Gefällt mir sehr gut.
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen
    Deine Karte ist wunderschön! Ich denke auch, dass sie von der Empfängerin wohlwollend gewürdigt wird (ich vermute, die Karte geht auf die Reise in südlichere Gefilde). Ich bin auch stolze Besitzerin dieses wunderschönen geprägten Papieres und es hat mich Überwindung gekostet, den ersten Bogen für eine Karte anzuschneiden, aber es lohnt sich!!!!
    LG witchy

    AntwortenLöschen