Freitag, 27. Mai 2016

DT Beitrag von Prinzessin: Leporello in seiner Verpackung

Hallo liebe Scrapfreunde

Heute zeige ich euch eine kleine, süsse Verpackung, welche ich gewerkelt habe.

In meinem Fall hat die Box dazu gedient die Gotte (Patentante) unseres Kindes zu fragen, ob sie dieses Amt gerne übernehmen möchte.

Für mich war klar, dass ich etwas selbst gebasteltes überreichen möchte. Da sie selber auch kreativ ist (sie näht ganz tolle Sachen) und solche Geschenke zu schätzen weiss, passte es perfekt.

Ich fand die Anleitung zu dieser Verpackung bei Claudia - Stempelherz.



Leider habe ich in meinem Bastelräumchen kein Internet und beim Werkeln verlief nicht alles nach Plan (trotz der tollen ausgedruckten Anleitung). Aber zum Glück ist unser Hobby so vielseitig und für fast alle Probleme findet sich eine Lösung.

Mein Grundgerüst sah anfänglich so aus:


Ich hatte dann die Idee, das Innenleben ein wenig abzuändern. Hierfür habe ein kleines Leporello eingeklebt mit Bilder und Text. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

Hier zeige ich euch den Anfang des kleinen "Büchleins":


Nachdem das Leporello fertig war, habe ich die letzte Seite auf den Schachtelboden geklebt.


Die Farben sind rein zufällig gewählt, denn wir liessen uns überraschen. Rosa steht also nicht für ein Mädchen...aber ich bin ja ein Mädel und ich liebe rosa.
 
Ich hoffe, dass euch der Beitrag gefällt und ihr Lust bekommen habt, selbst eine Geschenkbox zu basteln.
 
Materialliste:
Cardstock white
Cardstock romance

Kommentare:

  1. Jööh PrinzessinN, die Idee mit dem süssen Böxli ist einfach bezaubernd, da kann das künftige Gotti kaum nein sagen. Du hast die Anleitung absolut top umgesetzt und deinen unverkennbaren Style einfliessen lassen - einfach hammer!
    Alles Gute euch allen wünscht witchy

    AntwortenLöschen
  2. megahärzige Jdee und sehr schön gestaltet
    lg Cécile

    AntwortenLöschen