Freitag, 2. September 2016

Design Team Beitrag von PrinzessinN: Mini-Album


Hallo zusammen

Für eine Freundin, welche im Juni geheiratet hat, habe ich ein Minialbum gestaltet. Ich möchte ihr ein persönliches Geschenk geben und hoffe, dass sie Freude daran haben wird.

Da ich kein Bastelzimmer mehr besitze (es ist jetzt das Babyzimmer), habe ich dieses Mal mit einem Materialpaket gearbeitet. Ich habe mir ein paar Papiere, Stempel, Embellis usw. zusammengestellt. Zusätzlich habe ich meine Cinch und die Cuttlebug rüber geholt.


Eine Doppelseite besteht immer aus einer Hälfte mit weissem Cardstock und einer Hälfte mit Motivpapier. Ich habe alles zuerst gestaltet, bevor ich das Ganze gebunden habe. So sah mein Album vor dem Binden aus:


Am Schluss habe ich mich für eine weisse 1 1/4" Spiralbindung entschieden. Im Nachhinein ist diese zwar fast ein wenig zu gross. Aber egal, jetzt ist es einfach so.


Beim Gerät müsst ihr dann ganz einfach die Grösse eurer Spiralbindung einstellen.


Leider kann ich euch nicht alle Seiten des Albums zeigen. Es hat viele Fotos von Personen und ich wollte die Gesichter nicht alle unkenntlich machen. Das sieht immer so doof aus. Aber einen kleinen Einblick gebe ich euch sehr gerne:



Auch bei diesem Projekt sind einige meiner Stanzen (von verschiedenen Herstellern) zum Einsatz gekommen.



Mit ein paar wenigen Acrylstempel habe ich zusätzliche Akzente gesetzt.



Seht ihr diese süssen Buchstaben? Die sind von meinem neusten Einkauf bei Carmen. Sie kann euch bestellen, was ihr braucht. Ich wollte wieder neue Stanzen von Memory Box und dann sind die Buchstaben in meinen Einkaufskorb gewandert.


Falls noch jemand einen Tip hat, wie man die Spiralbindung schön rund hinbekommt, dann sagt es mir doch bitte.

Meine ist jetzt eierförmig geworden. Aber ich lasse es so. Es muss ja nicht immer alles 100% perfekt sein, oder? Aber ein wenig ärgern tut es mich schon.



Materialliste:
Cardstock white
Scrappige Grüsse.
Eure,

Kommentare:

  1. Wunderschön ist dieses Mini geworden!

    Das mit der Bindung ist wohl einach so, weil sie in der Mitte gegen die Rundund gebogen ist. Ich habe schon maschinell gebundene Ringbücher gekauft, die eine ovale oder "eingedrückte" Bindung hatten. Wenn ich die Bindung eher mit Schwung zusammendrücke, wird es meist besser, wie wenn ich langsam drücke. Kann aber auch bloss Zufall sein. Falls jemand einen Tip hat, nehme ich den auch sehr gerne an:-)
    Grüessli und ein schönes Wochenende!

    Grüessli Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll, liebe PrinzessinN!
    So schön aufeinander abgestimmt. Eine bleibende Erinnerung....
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
  3. Super die Erklärung zu deinem schönen Mini. Ein tolles Geschenk.

    AntwortenLöschen
  4. Wieder ein super Mini! Danke für zeigen.
    Liebe Grüsse,
    Nath

    AntwortenLöschen