Freitag, 21. März 2014

DT witchy: Wobble Springs


Es ist schon etwas her, dass diese Wobble Springs auf den Markt gekommen sind, aber man sieht sie einfach viel zu wenig, dabei sind sie sooo cool! Wobble Spring heisst laut meinem Übersetzer-App TAUMELFEDER und trifft den Nagel auf den Kopf, denn diese lässt alles, was an ihr klebt, taumeln und auch der Kartenempfänger dürfte in einen FreudenTAUMEL ausbrechen, wenn er solch eine Karte in den Händen hält. Doch seht selbst:



Das prädestinierte Sujet ist natürlich der galoppierende Cowboy, doch es gibt noch vieles mehr, was man auf der Feder tanzen lassen kann, und für diejenigen, welche nicht gerne Stempelmotive colorieren, gibt es auch keine Ausrede sondern zig Möglichkeiten, solche Wobbles zu verwenden.






Vor Kurzem musste ich einen Betrag von 5 Franken begleichen und wollte diesen nicht so bloss geben. So habe ich spontan diese „wertvolle“ Wobble-Blume gewerkelt:



Doch die Empfängerin hat mir dann gesagt, dass sie ja die Blume zerstören muss, um an den 5-liber zu gelangen, da der runde Ausschnitt kleiner als die Münze ist. Stimmt!! Also was Anderes ausprobiert und eine Tafel Schokolade umhüllt und mit einer neuen „wertvollen“ Wobble-Blume verziert (z.B. als Mitbringsel für ein Kind, wenn man eingeladen ist), die man aber beim „Entwerten“ nicht zerstören muss (Geldstück auf die Rondelle legen und 3-D-Pads (evtl. verkleinert) satt darum herum platzieren, das Loch in der Blume sollte die gleiche Grösse wie das Geldstück haben). Hier ein paar selbsterklärende Fotos. (PS: Der Wobbel hat sogar den Elch-Test bestanden >>grins<<)






Jetzt wünsche ich euch viel Erfolg beim „WOBBELN“!!

Bis zum nächsten Mal

Eure witchy



Anmerkung: Schickt euer Foto/eure Fotos von euren Wobble-Karten mit euren Angaben bis am 26. März  an folgende Adresse und es wird hier im Blog gezeigt: info (at) baschtuegge.ch

Verwendetes Material:

- Wie immer: Schneidbrett, Schere, Cutter, Lineal….

- CS und PP aus dem Fundus

- Stempel aus dem Fundus (z.B. Cowboy, Penny Black, Paper Smooches etc.)

- Stanzschablonen (z.B. Blume, Kreise)

- Scor Tape, 3-D-Dots

- Zig-Leimstift

- Und das Wichtigste: Wobbles !!!!

Kommentare:

  1. wirklich ganz tolle Ideen die du uns zeigst!! Für jeden Anlass einsetzbar!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  2. So cool Deine Wobbels. Besonders gefällt mir die Blume mit dem Fünfliber!

    LG Erna

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Du warst ja ganz schön im Wobble-Fieber! Superschöne Karten und Schoggiverpackung hast du gewerkelt! Der Marienkäfer ist sooo herzig! Toll gemacht, liebe Witchy!

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz toller Beitrag witchy! Muss unbedingt auch mal wieder meine Wobble aus der Schublade holen. Hast mich grad "gluschtig" gemacht! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow sooooooo viele tolle Ideen!
    Hast super tolle Karten gewerkelt!
    Merci liebe Witchy.
    Grüessli Anni

    AntwortenLöschen
  6. Diese Wobbles kenne ich ja gar nicht?
    Aber es verlockt mich welche bald zu haben.
    Deine Kartenauswahl ist genial und hilft immer wieder mein Portemonnaie zu leeren.
    Liebs Grüessli Judith

    AntwortenLöschen